4½-Galeriewohnung an zentraler Lage

Gygerweg 14
3700 Spiez

Details

Referenz Spiez
Adresse Gygerweg 14
3700 Spiez
Schweiz
Badezimmer 2
Zimmer 4.5
Balkonfläche 9 m2
Nettowohnfläche 119 m2
Baujahr 1990
Renovationsjahr 2020

Angebot

Kaufpreis CHF 555'000.–
Nebenkosten CHF 4'782.– / Jahr
Verfügbar ab Sofort

Eigenschaften

Balkon Bergsicht Cheminée Garage Gepflegt Tumbler Waschmaschine Zweitwohnung

Beschreibung

Makrolage

Spiez befindet sich am linken Thunerseeufer und liegt verkehrstechnisch ideal gelegen, zwischen Interlaken und Thun. Die Gemeinde erstreckt sich über zehn Kilometer von Gwatt bis nach Faulensee.

Mit seiner Einwohnerzahl gilt Spiez als Stadt. Die Gemeinde ist ein wichtiger Knotenpunkt im individual- und öffentlichen Verkehr. 

 

Mikrolage

Die Dachgeschosswohnung liegt in der Nähe des BEO-Centers an praktischer Lage zur Autobahnauffahrt und zur Bushaltestelle.

Für die Einkäufe des täglichen Bedarfs sind eine Bäckerei, eine Coop Pronto-, Aldi- und Volg-Filiale gut zu Fuss erreichbar. Alle anderen Grossverteiler sowie diverse Dienstleistungsbetriebe, Bank und Post befinden sich im Zentrum.

Kennzahlen Spiez

12’926 Einwohner (Stand 31. Dez. 2020). 

Leerwohnungsziffer 0.5 % (Stand 1. Juni 2021)

Immobilienpreise +11.5% (in den letzten 5 Jahren; Kanton: +12.6%)

Wohnbautätigkeit von 0.7%

 

Steueranlage

Staat 3.06 / Gemeinde 1.65

Liegenschaftssteuer 1.1 ‰ (vom amtlichen Wert)

Objektbeschreibung

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine gepflegte 4½-Zimmer-Wohnung mit Galerie an zentraler Lage in Spiezwiler. Die Wohnung wurde im Jahr 1990 erstellt und befindet sich im obersten Geschoss, in einem Mehrfamilienhaus mit 7 Parteien. Das beliebte Wohnquartier hat eine gute Infrastruktur mit genügend Besucherparkplätzen, einer Einstellhalle, einem Restaurant und einem grossen Spielbereich.

Die heimelige Dachwohnung überzeugt mit 119 m2 Wohnfläche und profitiert von einer sonnigen und zentralen Lage. Sie bietet genügend Platz für eine Familie oder ein Paar. Zudem kann sie als Feriendomizil genutzt werden oder ist auch für Kleinanleger attraktiv. Der Ausbau ist gepflegt und zeitgemäss, so dass Sie ohne grössere Renovationen einziehen können. Die Wohnung überzeugt nicht nur durch die Grosszügigkeit der hohen Räume, sondern auch durch den Ausbau mit Holz und sorgt mit dem Cheminée für eine stimmige Atmosphäre. Der Niesen ist omnipräsent.

Zur Wohnung gehört ein Keller im Untergeschoss. Die Waschküche ist zur gemeinsamen Nutzung. Ein Trocknungsraum steht ebenfalls zur Verfügung. Ein Lift ist nicht vorhanden. 

Zur Parkierung stehen zwei Einstellhallenplätze à je CHF 30’000.– zur Verfügung. Genügend Besucherparkplätze sind ebenfalls vorhanden.

 

Ausbaubeschrieb

Die 4½-Zimmer-Galeriewohnung wurde im Jahr 1990 erbaut. Die ganze Wohnung wurde vor 2 Jahren neu gestrichen. Sie befindet sich in gepflegtem und bewohnbarem Zustand. 

 

Konstruktion

  • Massivbauweise (UG: Beton, Geschosse in Mauerwerk)
  • Kompaktfassade
  • Satteldach gedeckt mit Ziegel
  • Holzfenster mit 2-fach Isolierverglasung
  • Wände Abrieb
  • Decken Holztäfer

Installationen

  • Öl-Heizung
  • Radiatoren
  • Cheminée
  • Rafflamellenstoren in allen Zimmern
  • Knickarm-Sonnenmarkise auf Balkon

Küche

Moderne Küche mit Bartheke, Granitsteinabdeckung mit Glaskeramikkochfeld, Backofen mit Wärmeschublade (neueren Datums), Kühlschrank, Tiefkühler (Schubladen sind gebrochen), Geschirrspüler aus dem Baujahr.

Bäder

Zwei Nasszellen aus dem Baujahr; ein Badezimmer mit Badewanne, Doppellavabo und WC. Ein separates WC mit Dusche und Lavabo.

Bodenbeläge

Eingangsbereich und alle Zimmer mit Laminat, Küche Platten, Estrich mit Teppich. Badezimmer mit Platten.

Waschen

Waschmaschine und Tumbler inkl. Trocknungsraum zur gemeinsamen Nutzung.

 

 

Verkaufsbedingungen

Beim ausgeschriebenen Angebot handelt es sich um einen Fixpreis. Sollten mehrere konkrete Kaufzusagen vorliegen, behält sich die Verkäuferschaft das Recht vor, eine Preiserhöhung anzufragen.

Die Beurkundungskosten (Staatsabgaben, Notar und Grundbuch) sind durch den Käufer zu tragen. Die Handänderungssteuer von 1.8 % des Kaufpreises entfallen auf den ersten CHF 800’000.—, sofern die Liegenschaft durch die Käufer während mindestens 2 Jahren selbst bewohnt wird. 

Das Maklerhonorar wird durch die Verkäuferschaft entrichtet. Eine Hypothek muss nicht übernommen werden.

Die Wohnung steht ab sofort oder nach Vereinbarung zur Verfügung.

Kontaktperson

HÄSLER IMMOBILIEN AG
Hünibachstrasse 101
3626 Hünibach
Schweiz
Tamara Häsler
Geschäftsführerin & Inhaberin

T 0332430404

Kontaktformular