Charmantes 3-Familienhaus als Anlageobjekt

Vechigenstrasse 12
3076 Worb

Details

Referenz Worb
Adresse Vechigenstrasse 12
3076 Worb
Schweiz
Etagen 3
Anzahl Wohneinheiten 3
Bruttogeschossfläche 290 m2
Nutzfläche 883 m2
Grundstücksfläche 953 m2
Gebäudevolumen 3'455 m3
Nettowohnfläche 260 m2
Baujahr 1920
Renovationsjahr 2016
Bruttorendite (Ist) 4.5 %
Nettojahresmiete (Ist) 54240
Gebäude­versicherungs­wert 1510000
Mindestverkaufspreis 1200000

Angebot

Kaufpreis CHF 1'200'000.–
Verfügbar ab Auf Anfrage

Eigenschaften

Balkon Garage Haustiere erlaubt Kabelfernsehen Parkplatz Ruhig Sonnig Tumbler Waschmaschine

Beschreibung

Worb

Worb liegt rund zehn Kilometer östlich der Hauptstadt Bern. Das Gemeindegebiet umfasst acht Ortschaften mit insgesamt 11’000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie eine Fläche von 21 Quadratkilometern.

Worb hat seinen dörflichen Charakter weitgehend bewahrt, auch wenn heute neuzeitliche Bauten das Ortsbild mitgestalten. Überragt wird das Dorf vom imposanten Schloss, das wie die Kirche über Jahrhunderte hinweg im ursprünglichen Stil erhalten werden konnte. Die Gemeinde ist seit je ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, an dem sich die Strasse von Bern durchs Emmental nach Luzern, mit jener vom Aaretal durchs Worblental nach Burgdorf kreuzt. Einen besonderen Stellenwert nehmen die Bahnverbindungen des Regionalverkehrs Bern-Solothurn zur Stadt Bern ein.

Die vielfältige Struktur und die Nähe zu Stadt und Land, machen die Gemeinde sowohl für ihre Bevölkerung als auch für Besucherinnen und Besucher attraktiv.

Kennzahlen Worb

11’600 Einwohner (Stand 31. Dezember 2020)

Leerwohnungsziffer 0.4 % (Stand 1. Juni 2021)

Wohnbautätigkeit jährlich von 0.7 %

Immobilienpreise +21.3 % (in den letzten fünf Jahren)

Immobilienpreise Kanton Bern +12.6 %

 

Steueranlage 

Staat 3.06 / Gemeinde 1.70

Liegenschaftssteuer 1.3 ‰ (vom amtlichen Wert)

Objektbeschreibung

Das ehemalige Bauernhaus oberhalb des Dorfzentrums von Worb wurde um 1920 erbaut und ist heute ein stattliches Riegbau-Wohnhaus mit einer Nutzfläche von über 800 m2.

Die zum Verkauf stehende Liegenschaft umfasst drei Wohnungen auf drei Etagen mit einer Wohnfläche von ca. 290 m2 BGF. Dabei handelt es sich um zwei praktisch identische Wohnungen im Erd- und Obergeschoss, mit 3½- und 4½-Zimmern und einer 3½-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss. Alle Einheiten sind nach Südwesten ausgerichtet. Weiter gehören zwei Garagen mit 3 Autoabstellplätzen, 5 Parkplätze vor dem Gebäude, diverse Bastelräume und Kellerräume dazu.

Die Liegenschaft bietet viel Ausbaupotenzial im bestehenden Ökonomieteil. Hier könnten zusätzlich bis zu drei Wohneinheiten eingebaut werden. Abklärungen dazu liegen vor und können bei Bedarf angefragt werden. Das Haus ist als erhaltenswert eingestuft. 

Sämtliche Wohnungen verfügen über eine gedeckte Laube oder einen Gartensitzplatz mit einem schönen Blick in die grüne Umgebung. Das Mehrfamilienhaus befindet sich an einer Nebenstrasse und kann daher als ruhig bezeichnet werden. 

Die Liegenschaft ist stabil vermietet. Grösstenteils bestehen langjährige Mietverhältnisse. Eine Wiedervermietung einzelner Einheiten war jeweils rasch möglich. Weiter verfügen
zwei Wohnungen über ein privates Kellerabteil. Die Dachgeschosswohnung hat mit über 100 m2 einen grossen Eingangsbereich, der auch als Abstellfläche benutzt wird. Jede Wohnung besitzt eine eigene Waschmaschine.

Die Wohnungen befinden sich in gepflegtem Zustand. Alle Wohnungen wurden im Jahr 2016 neu gestrichen. Es wurden zudem neue Sprossenfenster im Jahr 2016 eingebaut. Im EG und DG wurden teils die Böden ersetzt. Die Mieterschaft trägt Sorge zu den Einrichtungen und zum Garten. Der laufende Unterhalt wurde durch die Eigentümer regelmässig durchgeführt. 

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine seltene Gelegenheit, eine charmante Liegenschaft mit einer spannenden Rendite, zu erwerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stehen wir Ihnen für eine Besichtigung zur Verfügung. 

Ausbaubeschrieb

Die Liegenschaft wurde um 1920 als Bauernhaus gebaut und gilt heute als Wohnhaus. Es ist als erhaltenswert eingestuft und wurde in den letzten Jahren liebevoll gepflegt sowie unterhalten. Die letzten grösseren Renovationen fanden im Jahr 2016 statt.

 

Konstruktion

  • Riegbauweise
  • Viertelwalmdach gedeckt mit Ziegel (Lebensdauer von weiteren 10 bis 15 Jahren)
  • Sprossenfenster mit 3-fach Isolierverglasung (2016)
  • Jalousienläden
  • Wände: teils Holzverkleidung gestrichen, teils Abrieb gestrichen (2016)
  • Decken: Holztäfer gestrichen oder roh, aufbereitet im 2016
  • EG: Parkett (2016), Platten; OG: Laminat; DG: Parkett (2016), Laminat

Installationen

  • Öl-Heizung von 1992 (Fernheizungsanschluss bei der Firma Olwo im Quartier möglich)
  • Öltank 4’000 Liter, Verbrauch ca. 2′ bis 3’000 Liter pro Jahr
  • Brenner wurde vor einigen Jahren ersetzt
  • Jede Wohnung hat einen eigenen Boiler à 200 – 300 Liter. (EG: neu)
  • Radiatoren
  • EG und OG: FI-Sicherungen; DG: Drehsicherungen, ca. 40-jährig
  • Letzte Elektrokontrolle von 2019
  • Leitungen sind aktuell (Geberit)

Küche

Die Küchen sind alle gepflegt und mit den gängigen Küchengeräten ausgestattet (siehe Fotos).  EG und OG neuere Küche. DG aus den 90er Jahren. 

Bäder

Jede Wohnung verfügt über ein Badezimmer mit einer Dusche oder Badewanne. Ausbau gemäss Fotos.

Waschen

Alle Wohneinheiten haben eine eigene Waschmaschine in der Wohnung. 

Verkaufsbedingungen

Beim ausgeschriebenen Angebot handelt es sich um einen Richtpreis. Das Objekt wird an den Meistbietenden verkauft. Es wird zwei Angebotsrunden geben. Zwischenresultate oder Angaben über bereits eingegangene Offerten werden nicht kommuniziert. Die Eingabefrist für das Erstgebot ist spätestens per 30.08.2022, 8.00 Uhr.

Gerne erwarten wir Ihr schriftliches Angebot an:

HÄSLER IMMOBILIEN AG
Hünibachstrasse 101
3626 Hünibach

info@haeslerimmobilien.ch

Die drei Höchstbietenden werden zu einer einmaligen Nachangebotsrunde eingeladen. Der Höchstbietende erhält den Zuschlag. Eine Finanzierungsbestätigung wird mit Eingang des Nachangebots erwartet. Eingabefrist Nachangebot: 06.09.2022, 8.00 Uhr.

Die Übernahme ist ab sofort oder nach Vereinbarung möglich. Sämtliche bestehende Mietverhältnisse gehen auf den neuen Eigentümer über. Eine Hypothek muss nicht übernommen werden.

Die Beurkundungskosten (Staatsabgaben, Notar und Grundbuch) sind durch den Käufer zu tragen. Die Handänderungssteuer von 1.8 % des Kaufpreises entfallen auf den ersten CHF 800’000.—, sofern die Liegenschaft durch die Käufer während mindestens 2 Jahren selbst bewohnt wird. 

Das Maklerhonorar wird durch die Verkäuferschaft entrichtet.

Kontaktperson

HÄSLER IMMOBILIEN AG
Hünibachstrasse 101
3626 Hünibach
Schweiz
Tamara Häsler
Geschäftsführerin & Inhaberin

T 0332430404

Kontaktformular